Shakira mit Nachgeschmack

Wie im Bericht vom 3. November schon geschrieben, fand am 30. November in Guayaquil eines der insgesamt 2 Shakira Konzerte in Ecuador statt.

Aus diesem Grund bin ich extra aus Esmeraldas 8 Stunden nach Guayaquil gefahren. Gott sei dank kosten solche Strecken hier nicht die Welt. Für insgesamt 8 $ bin ich dann in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in die größste Stadt Ecuadors gefahren und habe mich dann mit Annika getroffen. Zurück ging es dann erst in der Nacht vom Sonntag auf Montag. Wie die 4 Tage in Guayaquil waren, schreibe ich an einer anderen Stelle. Jezt erstmal mehr von Konzert selbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*