Ein Kind mehr

Am Sonntag war ich mit meiner Familie an einem Fluß ganz in der Nähe von Esmeraldas. Es war super heiß und deshalb haben wir beschlossen uns im Fluß etwas zu erfrischen.

Dabei konnte ich ein sehr nette Geschehen beobachten. Sicherlich wisst ihr jetzt schon von was ich rede, oder? Jedenfalls war es sehr lustig mit anzusehen, wie ein Pärchen  im Wasser aufeinandersitzend sich paarten. Man muss wohl dazu sagen, dass die Freundin sich in dieser Zeit dezent 5 Meter weiter weggesetzt hat. Außerdem war das Wasser gerademal knietief.

Auch kan man dieser Verhalten besser verstehen, wenn man mal in Ecuador gelebt hat, bzw. in einer Familie gelebt hat, denn hier gibt es anders als in Deutschland weder geschlossene Türen noch eine andere Art von Privatsphäre. Dadurch ist es wohl gut nachvollziehbar, dass Verliebte sich andere Alternativen suchen.

Ich hätte aber nicht gedacht, dass diese Alternative ein viel besuchter Fluß sein würde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*