Wieder ein Umzug

Es ist zwar schon eine Woche her, aber trotzdem möchte ich euch davon erzählen. Vor einigen Wochen habe ich meine Gastmutter erzählt, dass ich mit der jetzigen Situation nicht zu zufrieden bin. Ich fand es nicht gut, dass sie mich total ignorierten, nicht mit mir sprachen und eigentlich überhaupt keine Zeit für mich hatten.

Mein Sprachdefiziet wurde immer schlimmer und ich musste meine Freizeit komplett selber gestalten. Dass mit der Gestaltung war nicht schwer, schließlich habe ich das in Deutschland seit 8 Jahren auch selber hin bekommen und hier gibt es einfach viel zu entdecken, aber warum sprachen sie nicht mit mir? War ich etwas nicht gut genug für sie? Wollten sie mich nicht? Ich weiß es leider nicht genau. Ich glaube, es war die einzige Familie die überhaupt einen so “alten” Volontaer haben wollte wie mich.

Auf jeden Fall versuchte ich meine Situation und meine Unzufriedenheit darüber auszudrücken und ich glaube, sie haben es auch verstanden. Aber an der Situation änderte sich erstmal nichts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*